Frequently Asked Questions

Kursangebot

  • Sie haben die Wahl zwischen dem BIM-Grundkurs als Gesamtpaket — mit oder ohne Zertifizierung — oder einzelnen Bausteinen des Grundkurses, falls Sie sich nur für spezielle BIM-Teilbereiche interessieren.

    Der BIM-Gesamtkurs besteht aus fünf Lernbausteinen sowie einem optionalen sechsten Baustein zur Zertifizierung des erworbenen BIM-Basiswissens nach buildingSMART und VDI. Die Zertifizierung nach buildingSMART und VDI ist international anerkannt und in der Richtlinie VDI/bS 2552 Blatt 8.1 geregelt. Wird der Gesamtkurs inklusive Zertifizierung gebucht, haben Sie auch Zugriff auf den sechsten Baustein. Dieser beinhaltet ein Quiz zur Vorbereitung auf die Zertifikatsprüfung, eine ca. einstündige Q&A-Session mit einem/-er unserer erfahrenen BIM-Dozenten/-innen vor der Prüfung sowie die Zertifikatsprüfung selbst. 

    Ferner können Sie den BIM-Gesamtkurs bestehend aus allen fünf Lernbausteinen auch ohne Zertifizierung als Paket buchen oder jeden der fünf Lernbausteine als Einzelkurs belegen.  

  • Der BIM-Grundkurs bietet einen praxisgerechten Einstieg in die Methodik des Building Information Modeling. Als Anfänger auf dem Gebiet erlangen Sie das gesamte relevante BIM-Grundlagenwissen für die Einführung von BIM in Ihren Projekten und werden bei Buchung des Kurses inklusive Zertifizierung vollumfänglich für die Prüfung zum buildingSMART-VDI-Zertifikat vorbereitet. Die Einzelbausteine fokussieren verschiedene Bereiche des BIM-Basiswissens, die auf der E-Learning-Kurse-Seite sowie auf der Website des jeweiligen Bausteins genauer beschrieben werden.

  • Über die E-Learning-Plattform können Sie die Kursinhalte nach Freischaltung zu jeder Zeit abrufen oder bereits durchlaufene Bereiche wiederholen und so in Ihrem eigenen Tempo, von jedem Ort aus effizient lernen. Sie sind also nicht terminlich gebunden, sondern flexibel im Hinblick auf die Gestaltung Ihres persönlichen Lernvorhabens.  

    Bei Buchung samt Zertifizierung können Sie daher auch selbst entscheiden, wann Sie sich zur Prüfung anmelden möchten. Selbstverständlich finden auch die Q&A-Session sowie die Zertifikatsprüfung online statt und werden auf Ihre zeitliche Verfügbarkeit abgestimmt. 

  • Die jeweils aktuellen Preise entnehmen Sie bitte der Kursübersicht, die sich unten auf der E-Learning-Kurse-Seite befindet. 

    Wenn Sie zunächst einen Baustein einzeln gebucht hatten und sich anschließend entscheiden, den Gesamtkurs zu absolvieren, werden die bereits entrichteten Kosten für den Einzelbaustein auf den Gesamtpreis angerechnet. In diesem Fall kontaktieren Sie bitte e-learning@formitas.de

    Sofern zwei oder mehr Bausteine bereits einzeln belegt wurden, können auch weitere Bausteine des Kurses nur zum Einzelpreis pro Baustein gebucht werden. 

  • Der Gesamtkurs und die einzelnen Bausteine eignen sich für alle, die sich für Building Information Modeling interessieren, aber noch über keinerlei oder wenig Hintergrundwissen oder Erfahrung in der Anwendung verfügen. Die Kurse erfordern keinerlei Vorkenntnisse und richten sich zum Beispiel an Bauherren, Projektsteuerer, Planer/Fachplaner oder auch an Mitarbeiter bei ausführenden Unternehmen, Projektentwicklern oder Herstellern. 

    Der Gesamtkurs inklusive Zertifizierung bietet zudem den Vorteil, die eigenen BIM-Basis-Kenntnisse durch das buildingSMART-VDI-Zertifikat nachweisen zu können. 

  • Alle angebotenen E-Learning-Kurse sind interaktiv und praxisnah gestaltet. Die Inhalte werden in Textform, unterstützt mit Bildern, Grafiken und Videos, präsentiert. Der Lernende wird stets mit eingebunden und kann z.B. Pop-up-Felder aufklappen, Infokarten umdrehen oder einen Zeitstrahl durchklicken. Eher abstrakte Inhalte werden anhand von Infografiken, Charts, Modellbildern und Praxisbeispielen verdeutlicht sowie anwendungsorientiert aufbereitet. Der hohe Praxisbezug wird insbesondere durch die jahrelange BIM-Erfahrung der Formitas mit über 300 betreuten BIM- und Digitalisierungsprojekten sichergestellt. 

    Das zu vermittelnde Wissen wird zudem in übersichtliche Einheiten aufgeteilt. So besteht jeder Baustein aus mehreren Lernkarten, die das Wissen zu bestimmten Themen bündeln und in „gut verdauliche” Einheiten gliedern. Am Ende jeder Lernkarte gibt es zusätzlich ein kurzes Quiz, das die wichtigsten Inhalte zu dem Thema auf der Lernkarte noch einmal wiederholt. So kann jeder Lernende mittels Multiple-Choice oder Drag- and-Drop-Zuordnungen sicherstellen, dass die Inhalte korrekt verstanden wurden und sein Wissen festigen.  

    Das Lernen kann an jeder beliebigen Stelle unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt an derselben Stelle wieder aufgenommen werde. Der Lernende wird beim Starten des Kurses stets zu der Stelle geleitet, an der er beim letzten Mal geendet ist – egal von welchem Endgerät aus der Kurs gestartet wird. Zusätzlich zeigt ein Fortschrittsbalken den Lernfortschritt an.  

    Einen ersten Einblick in die Aufbereitung und Darbietung des Kursinhalts gibt auch unser Demo-Video

  • Sie können diesen Kurs bequem von jedem Endgerät aus absolvieren. Benötigt wird lediglich eine stabile Internetverbindung und eine für Sie passende Lernumgebung.  

    Nach Durchlaufen des Gesamtkurses benötigen Sie ausschließlich für die Durchführung der Q&A-Session vor der Prüfung und der abschließenden Zertifikatsprüfung zusätzlich eine Webcam für das Online-Meeting. 

  • Unser Demo-Video vermittelt Ihnen einen Eindruck vom Aufbau und Inhalt der Module. 

  • Natürlich ist der Vorteil der E-Learning-Methode, dass Sie nach Ihrem individuellen Lerntempo vorgehen können.

    Grundsätzlich liegt der Richtwert für den Gesamtkurs bestehend aus allen fünf Lernbausteinen bei etwa 20 Stunden Lerndauer.

    Davon entfallen etwa je drei Stunden auf die Bausteine 1, 2 und 3 sowie je dreieinhalb Stunden auf die Bausteine 4 und 5. Hinzu kommen bei der Buchung des BIM-Gesamtkurses inklusive Zertifizierung zwei Stunden für die Prüfungsvorbereitung in Baustein 6, eine Stunde für die Q&A-Session und eine Stunde für die Zertifikatsprüfung.

    Damit beträgt die Lernzeit für den Gesamtkurs inklusive Zertifizierung insgesamt etwa 20 Stunden.

  • Sie können die Leistungen des Gesamtkurses oder des einzeln gebuchten Bausteins nach der Freischaltung mindestens 12 Monate in Anspruch nehmen.

  • Einige O-Töne bisheriger Kurs-Teilnehmer finden Sie auf der E-Learning-Webseite. 

Zertifizierung

  • Ja, alle Kursinhalte entsprechen der international zertifizierten BIM-Grundlagenschulung nach buildingSMART und VDI (Vorgabe der VDI/bS 2552-8.1). 

  • Das Zertifizierungsprogramm von buildingSMART bietet einen weltweit gültigen Qualifizierungsmaßstab für die Bewertung und den Nachweis von BIM-Kenntnissen, -Kompetenzen und –Fertigkeiten. 

    Das Basismodul der BIM-Kenntnisse stellt hierbei das buildingSMART-VDI-Zertifikat nach VDI 2552, Blatt 8.1 dar. Die Lernziele für das buildingSMART Basismodul werden in Blatt 8.1 der VDI-Richtlinie 2552 festgelegt. 

    Mit diesem Zertifikat können Sie Ihre BIM-Grundlagenkenntnisse zum Beispiel gegenüber Arbeitgebern und Auftraggebern mit einem international anerkannten Zertifikat nachweisen. Außerdem berechtigt das Zertifikat zur weiterführenden Zertifizierung als BIM-Koordinator oder BIM-Manager nach buildingSMART. Diese Aufbaustufe der Zertifizierung ist derzeit in der Entwicklung und wird noch im Jahr 2022 angeboten. 

  • Der sechste Baustein des Gesamtkurses inklusive Zertifizierung gibt Ihnen die Möglichkeit, eine Prüfung zu simulieren, indem Sie dem Prüfungsformat ähnliche Fragen im Selbsttest durchlaufen. Bei Bedarf können Sie anschließend jederzeit in bestimmte Lernbausteine zurückspringen und Ihr Wissen dort vertiefen. In einer ca. einstündigen Live-Q&A-Session mit einem/-er BIM-Experten/-in können Sie alle noch offenen Fragen oder Unklarheiten vor der Prüfung zum Erlangen des international anerkannten buildingSMART-VDI-Zertifikats ausräumen. 

  • In der Q&A-Session klären Sie alle noch offenen Fragen zu den BIM-Grundkenntnissen mit einem/-er unserer erfahrenen BIM-Experten/-innen in einem ca. einstündigen Online-Meeting, gemeinsam mit allen anderen angemeldeten Prüfungsteilnehmern/-innen. 

    Weiterhin erläutert unser/-e BIM-Experte/-in den Ablauf der Prüfung und geht auch noch einmal auf die besonders relevanten Themen und Fragestellungen ein, damit Sie bestmöglich auf die Prüfung vorbereitet sind.  

  • Nachdem Sie den sechsten Baustein zur Vorbereitung auf die Prüfung erfolgreich abgeschlossen haben, können Sie sich bei uns zur Prüfung anmelden. Hierzu stehen verschiedene Prüfungstermine zur Auswahl. Die Termine für die Prüfung sowie die Q&A-Session vereinbaren wir gemeinsam mit Ihnen.  

    Die Anmeldung auf der Prüfungsplattform von buildingSMART erfolgt durch uns. Hierzu benötigen wir vorher lediglich Ihre schriftliche Einwilligung in die Datenschutzerklärung von buildingSMART und VDI, die wir Ihnen per Mail zusenden.  

  • Die Prüfung erfolgt online über die Prüfungsplattform von buildingSMART, die Sie nach unserer Anmeldung per Link und mit Ihren persönlichen Zugangsdaten erreichen. Beides wird Ihnen per Mail von buildingSMART zugesandt. 

    Bereits vor der Prüfung können Sie den Zugang sowie die Funktionalität in einem Demo-Test überprüfen. 

    Zum Prüfungstermin treffen wir uns in einem Online-Meeting, in dem Ihre Identität per Ausweis sowie Ihr Arbeitsplatz kurz überprüft und dokumentiert werden. 

    Nach Klärung letzter offener Fragen, können Sie individuell mit der Prüfung starten und werden dabei von uns via Webcam überwacht. Die Prüfung dauert 30 Minuten und besteht aus 25 Single-Choice-Fragen. 

  • Die Prüfung dauert 30 Minuten und umfasst 25 Single-Choice-Fragen. Zum Bestehen der Prüfung müssen mindestens 75% der Fragen richtig beantwortet sein, also 19 Stück. 

  • Nach erfolgreich bestandener Prüfung können Sie sich auf der Prüfungsplattform ihr Zertifikat direkt herunterladen und bei Bedarf auch auf der buildingSMART-Website listen lassen.  

  • Wenn Sie sich für den Gesamtkurs ohne Zertifizierung oder die Buchung eines einzelnen Bausteins entscheiden, erhalten Sie am Ende des Kurses eine Bescheinigung der Formitas AG über das erfolgreiche Absolvieren dieses E-Learning-Kurses, aus der die vermittelten Inhalte hervorgehen. Diese Teilnahmebescheinigung über den E-Learning-Kurs ist zwar kein allgemein anerkannter Standard in der BIM-Welt, kann jedoch ebenfalls zum Beleg Ihrer BIM-Kenntnisse bei Arbeit-, Auftraggebern und Projektpartnern genutzt werden. 

  • Die Formitas AG ist mit BIM-Experten weltweit an der Entwicklung des buildingSMART-Practitioner-Programms (Professional Certification ProgramPractitioner" gemäß VDI/buildingSMART 2552 Blatt 8.2 und 8.3) beteiligt, das die Vermittlung und Zertifizierung von vertieften praktischen BIM-Kenntnissen und -Fertigkeiten zum Ziel hat. Zwei der Zertifizierungen, die im Rahmen des buildingSMART-Practitioner-Programms entwickelt werden, sind die Zertifizierungen als BIM-Koordinator und als BIM-Manager. Beide werden noch im Jahr 2022 veröffentlicht. Zur Teilnahme an dem Zertifizierungsprogramm wird das Zertifikat über die BIM-Basiskenntnisse nach buildingSMART erforderlich sein. 

Zahlungsmodalitäten

  • Sowohl der Gesamtkurs als auch die Einzelbausteine können per Kreditkarte oder Rechnung bezahlt werden. Die Kreditkartenzahlung können Sie direkt im Buchungsprozess auf der Webseite vornehmen. Für die Zahlung per Rechnung kontaktieren Sie bitte e-learning@formitas.de. Sie erhalten dann eine Rechnung per E-Mail. 

  • Bei erfolgreicher Zahlung mit der Kreditkarte über unsere Webseite steht der Kurs anschließend sofort zur Verfügung. Sie können sich dazu mit Ihren Zugangsdaten einloggen, die Sie auch zur Registrierung auf unserer Webseite verwendet haben. Auf der Webseite des E-Learning-Kurses, den Sie soeben gebucht haben, können Sie den Kurs nun starten. 

    Falls Sie per Rechnung zahlen, werden Sie nach Zahlungseingang der Kursgebühr per E-Mail informiert, sobald der gebuchte Kurs für Sie freigeschaltet ist. Dies dauert in der Regel zwei bis drei Werktage. 

  • Ja, nach erfolgreicher Kursbuchung erhalten Sie eine E-Mail mit der Rechnung, den AGB und der Widerspruchsbelehrung an die E-Mail-Adresse, die Sie bei der Registrierung verwendet haben. 

Firmenangebote

  • Für Gruppenbuchungen senden Sie uns bitte eine E-Mail an e-learning@formitas.de und wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.  

    Bei Gruppenbuchungen einer Firma bieten wir vor Beginn des Kurses einen gemeinsamen virtuellen Kick-off-Termin mit allen Teammitgliedern an, bei dem auch alle offenen Fragen geklärt werden können. 

  • Bei Gruppenbuchungen bieten wir Ihnen gerne Rabatt an. Der Rabatt ist gestaffelt nach der Gruppengröße und beginnt ab 5 Personen.  

    Für ein individuelles Angebot senden Sie uns bitte eine E-Mail an e-learning@formitas.de und wir erstellen Ihnen ein Angebot, aus dem der Rabatt ersichtlich wird.

Über die Formitas AG

  • Die Formitas AG ist ein führendes Unternehmen für die Digitalisierung der Baubranche. Seit 1999 entwickelt unser interdisziplinäres Team gemeinsam mit unseren Kunden ganzheitliche und individuelle Lösungen für eine effiziente und transparente Projektabwicklung und hat mehr als 300 BIM- und Digitalisierungsprojekte erfolgreich begleitet. 

    Auf Basis dieser langjährigen Erfahrung haben unsere BIM-Experten dieses E-Learning-Angebot konzipiert. Mehr Information über Formitas finden Sie auf unserer Webseite. 

  • Ja, das gesamte BIM-Seminarangebot der Formitas Akademie aus den Bereichen BIM-Software, BIM-Workflows, BIM-Hochbau, BIM-Infrastruktur und BIM-Bauausführung sowie die Ansprechpartner finden Sie auf der Formitas Akademie-Seite. 

     

     

Haben Sie noch weitere Fragen? Schreiben Sie uns gerne an e-learning@formitas.de.

url: https://e-learning.formitas.de/datenschutzerklaerung/